Einträge von

Emotionaler Schmerz und Depression – wie damit umgehen?

Der biologische Sinn von Schmerz ist es, Information und Hilfe zur Heilung zu bieten. Neben dem körperlichen Schmerz, den jeder kennt, steht der seelische Schmerz, der uns eben auch das ganze Leben, von der Geburt an bis zum Tod immer wieder begleitet. Zumeist wird der Schmerz als Feind angesehen, der das Wohlbefinden stört, Unbehagen und […]

Umgang mit Angst

Angst hat eine Botschaft Wie bei vielen Emotionen ist es erstmals wichtig, deren grundlegende Botschaft zu verstehen. Angst ist ein Gefahrenmelder, Beschützer und Antreiber. Insofern hat Angst auch positive Seiten. Biologisch kann man bei allen Lebewesen diese Funktionen erkennen. Ein Tier zum Beispiel, das mit Gefahren und Gefährdungen konfrontiert wird, hat drei Möglichkeiten, die weitgehend […]

Tipps um dein Selbstwertgefühl zu stärken

Souveräner sein – wer will das nicht Souveränität zeigt sich im Denken („Cogito ergo sum“), im Gefühl („Ich bin o.k“ oder besser „ich bin nicht o.k., du bist nicht o.k. und das ist o.k.“) sowie im Verhalten (Selbstbewusstsein und Selbstverstrauen). Souveränität kommt aber nicht von selbst Wenn ein Kind geboren wird, profitiert es vom Gefühl […]

Kann man Träume steuern?

Wenn Kinder, die vielleicht schon zu Angst und Alpträumen neigen, vor dem Einschlafen noch eine Horrorgeschichte anhören, dann ist es nicht verwunderlich, dass solche Bilder auch im Traum erscheinen. Umgekehrt gilt auch: Wenn du vor der Nachtruhe entspannte Gewohnheiten und zeitliche Rituale eingeübt hast und dann auch noch entspannte Musik hörst oder eine „gutes“ Buch […]

Soziale Angst und Einsamkeit

    In unserer Welt, die weitgehend von Überflutung an Informationen und Leistungsdruck geprägt ist, sind einige Regeln besonders wichtig: Qualität statt Quantität: Nicht möglichst viele soziale Kontakte, sondern die wählen, die den eigenen Ansprüchen an Echtheit, Wert und Sinn am ehesten entsprechen. Reale soziale Kontakte im „face zu face“ sind den virtuellen oder medialen […]

Verändere dein Leben!

Die psychologische Forschung hat sich bisher ausführlich mit der Entstehung, Diagnostik und Veränderung von psychischen Problemen beschäftigt oder aber im Rahmen der Angewandten Psychologie ihre Wirkung auf Werbung, Konsum und Veränderung von Einstellungen und Verhalten beschrieben. Was bei allen bisherigen Ansätzen zu wenig beachtet wird, sind die Grundsätze von Konstruktivismus und Transformation. Beide sind in […]

Wie erfahre ich mehr Lebensfreude?

Wer aufräumt, räumt die Seele auf. Wir umgeben uns mit Allerlei, mit Gegenständen, Kleidung, Einrichtungen, Bücher, Hobbies und nicht zuletzt mit Freunden, Bekannten und sozialen Gruppierungen. Das ist gut so, weil wir soziale Wesen sind und nicht für uns allein ein geglücktes Leben führen können. Viele Philosophen und Religionen weisen uns auf Genügsamkeit, Zufriedenheit, inneres […]

Achterbahn der Gefühle – Stimmungsschwankungen

Manches Mal will vieles einfach nicht klappen, die Stimmung ist mies, dann kommt auch noch ein Missgeschick dazu, die Menschen in der Nähe reagieren dann auch noch nervig… Es gibt kein Gefühl, das immer gleichbleibend ist. Dazu ist die Welt zu verschieden, die Einflüsse nie gleich und unser Körper weiß oft auch nicht, wie es […]

Zuversicht und Hoffnung kultivieren

Griechischen Philosophen haben den „Charakter“, d. h. die spezifische Persönlichkeit verschiedenen Körperfunktionen zugeordnet, neuere Forscher haben unterschiedliche Persönlichkeitstypen mit körperlichen Merkmalen beschrieben. Diese Forschungen (z. B. Symbolischer Interaktionismus) zeigen, dass Persönlichkeitstypen nicht so statisch und festgelegt sind, wie mancher vermutet.  Besonders die Sprachforschung hat auf die notwendige Balance zwischen dem, wie sich eine Person selbst […]

Gute Träume – guter Schlaf

Man träumt so vor sich hin, hat Tagträume und jeder träumt auch im Schlafen – ob man es erinnert oder nicht. Viele meinen und sagen: „Ich habe so einen Schmarrn geträumt…“ Dem ist nicht so. Kurz vor einer Aufwachphase bekommen wir – allerdings oft nur einen sehr kurzen – Zugriff zu der Traumarbeit in unserem […]